Schweizerhaus Eröffnung – 100 Jahre Familie Kolarik

Schweizerhaus startet in 100. Saison

Zwei Monate später als geplant läutet der »Garten der Wiener« sein Jubiläumsjahr ein. Das Eröffnungswochenende ist ausreserviert.

Zapfservice.at ist mit dabei.

Seit 2010 betreut der jetzige Inhaber von TeBOS e.U. und  Zapfservice.at die Schanktechnik des Schweizerhaus und ist für Inovationen, als Partner und Vertrieb in Ost Östterreich von Gruber Schanksysteme, verantwortlich für den reibungslosen Ablauf der Getränketechnik. Auch diese Saison wurden im Vorfeld der Eröffnung Neuerungen realisiert. Unter anderen wurde die Ausschank der Weine und alkoholfreien Getränke sowie die Spirituosenausschank erweitert. Die Anlage wurde komplett demontiert und durch eine neue VISO10 ersetzt. Damit ist es möglich, durch die neue innovative Hahntechnik, prickelnderes Soda und Soda haltige Getränke herzustellen. Die Ausschankkapazität hat sich durch den Umbau verdreifacht, da die Ausschankplätze für das selbe Getränk dupliziert bzw. verdreifacht wurden. Somit ist es möglich gleichzeitig 6 Holler Soda und 4 Soda Zitron herzustellen. Weiß gespritzt ist ebenfalls an 3 Ausschankplätzen möglich. Rot und Weißwein sowie Weinspezialitäten sind ebenfalls in der Ausschank erhältlich, das den Vorteil bietet das der Wein bis in das Glas nicht mit Sauerstoff in Berührung kommt und somit nicht oxidiert. Der Schankverlust durch verdorbenen Wein ist somit gleich null. Ausschank Fehler durch Stress wie Über- oder Unterschank sind ebenfalls unterbunden und der Gast erhält was er bezahlt. Bei den Umbauarbeiten wurde ebenfalls ein neuer leistungsfähiger Karbonator der Fa. Walla eingesetzt der eine Kapazität von 720l Soda pro Stunde abdeckt und Qualitativ hochwertiges Soda zur Verfügung stellt. Die Leitungsführung und Isolation wurde an den heutigen Stand der Technik angepasst. Somit kann die 100. Saison starten und wünschen trotz Covid-19 eine erfolgreiche Saison.

Einen Kommentar schreiben